10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis

Am 28. November 2013 fand an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften eine Feier aus Anlass der 10. Verleihung des neuerrichteteten Ignaz L. Lieben-Preises statt. Eine Einführung in das Thema boten die Festredner Robert W. Rosner (»Adolph Lieben und die Ignaz L. Lieben-Stiftung – die erste wissenschaftliche Stiftung in Österreich«) und Christian R. Noe (»Das Ignaz-Lieben-Projekt«). Im Anschluss daran stellte Arnold Schmidt die Preisträger der Jahre 2004 bis 2012 vor und ließ sie auch selbst zu Wort kommen: Andrius Baltuska, Markus Aspelmeyer, Frank Verstraete, Ronald Micura, Csaba Pál, Mihály Kovács, Zoltán Nusser, Robert Kralovics und Michael Sixt. Zum Abschluss wurden Lieben-Preis und Bader-Preis für das Jahr 2013 an Barbara Kraus, Martin Wieser und Thomas Mayer überreicht. Die Laudatio hielt Ignacio Cirac. Für die musikalische Begleitung der Festveranstaltung sorgte wie schon in den Vorjahren das Christine Lavant-Quartett.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis 10 Jahre Ignaz L. Lieben-Preis

Diese Seite ist XHTML 1.0-konform