Buchpräsentation mit Werken von Gregory Chaitin und Cristian Calude

Gregory Chaitin: »Thinking about Gödel and Turing« Cristian Calude: »Randomness and Complexity« Am Donnerstag, dem 8. November 2007 stellten Gregory J. Chaitin (University of Maine) und Cristian S. Calude (University of Auckland) im Großen Hörsaal für Materialphysik ihre Bücher »Thinking about Gödel and Turing: Essays on Complexity, 1970-2007« bzw. »Randomness and Complexity: From Leibniz to Chaitin« vor. Dekan Anton Zeilinger übernahm die Begrüßung, Karl Sigmund sprach einleitende Worte und brachte dem Publikum das Werk der Autoren näher.

Details zu den Büchern finden Sie auf dem Einladungsblatt.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

?, Gregory J. Chaitin, ? Gregory J. Chaitin, ? Maximilian Meinhard, Gregory J.Chaitin, ? Signierstunde mit Gregory J. Chaitin Ahmet Kip und Anton Zeilinger Karl Sigmund und Jakob Yngvason Christoph Dellago, Christl Langstadlinger, Hans-Günter Löw, Peter Christian Aichelburg Karl Svozil, ? Buchpräsentation mit Werken von Gregory Chaitin und Cristian Calude

© Information Assistant – Verein für Informationsmanagement

Diese Seite ist XHTML 1.0-konform