Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer

Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Am Mittwoch, dem 2. März 2011 hielt Markus Aspelmeyer im Christian-Doppler-Hörsaal seine Antrittsvorlesung als Professor für Quantum Information on the Nanoscale an der Fakultät für Physik der Universität Wien unter dem Titel »Quanten-Optomechanik – Was man von Sprungbrettern über Quantenphysik lernen kann«. Die Eröffnung der Veranstaltung erfolgte durch Vizerektor Heinz W. Engl und Dekan Christoph Dellago.

Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie in Phaidra.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!

Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer Antrittsvorlesung von Markus Aspelmeyer

Diese Seite ist XHTML 1.0-konform